24Option Anleitung

24Option gehört zu den Brokern, die Aufgrund der dort eingeräumten niedrigen Zugangshürden besonders stark von Neueinsteigern und Kleinanlegern frequentiert werden. Neben den niedrigen Zugangshürden dürfte es aber auch der hervorragende deutsche Kundenservice sein, der für diesen Broker spricht. Doch wie kann man eigentlich mit dem zypriotischen Broker Handel betreiben? Und welche Voraussetzungen müssen dafür vorhanden sein?

24option - testsieger - demokonto

Eine kleine Anleitung zur Arbeit mit 24Option

24Option ist ein sehr genügsamer und geduldiger Broker, dem das Wohl seiner Anleger wirklich am Herzen liegt. Dies lässt sich bereits im Vorfeld sehr gut am Kundenservice erkennen, der auch dann schon mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn noch gar kein Handelskonto beim Broker eröffnet wurde.

Die Anmeldung des Kontos kann ganz bequem auf der Startseite der Internetpräsenz des Brokers vorgenommen werden. Wir haben für Sie einen entsprechenden Link erstellt, damit ein langes Suchen entfällt und Sie schnell aktiv werden können. Bei der Anmeldung müssen Sie einige Angaben zur Ihrer Person machen. Außerdem ist es wichtig, dass Sie eine aktuelle E-Mail Adresse sowie Telefonnummer hinterlegen können.

Ist dies geschehen und wurde die E-Mail mit dem Bestätigungslink für die Anmeldung bestätigt, kann die Einzahlung der Mindestsumme vorgenommen werden. Dies ist wichtig, um den Handel wirklich starten zu können. Da die Einzahlung mitunter einige Tage in Anspruch nehmen kann, empfehlen wir Ihnen, diese Zeit mit der Nutzung des kostenlosen Demokontos, welches Ihnen der Broker zur Verfügung stellt, zu überbrücken.

Für den Handel mit dem Echtgeldkonto stehen Ihnen verschiedene Basiswerte zur Verfügung, die aus den Bereichen Rohstoffe, Indizes, Aktien sowie Währungen stammen. Diese Basiswerte können Sie mit unterschiedlichen Laufzeiten und den verschiedensten Strategien handeln. Je riskanter die Strategie, desto höher das Risiko eines Verlustes. Jedoch steigt gleichzeitig auch der Gewinn an, wenn Sie es geschafft haben, Ihre Position im Geld zu schließen.

Da 24Option seinen Hauptsitz in Zypern hat, wird der Broker von der CySEC, der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Durch die Regulierung soll sichergestellt werden, dass alle Kundengelder ordnungsgemäß betreut und verwaltet werden. Zudem muss sich der Broker verpflichten, alle Abläufe so transparent wie nur möglich darzustellen, damit jeder Anleger zu jeder Zeit die Möglichkeit hat, diese nachzuvollziehen. Bei 24Option klappt dies recht gut, was die Beliebtheit des Brokers zusätzlich erklären mag.

[showhide type=“text“ more_text=“Weitere Artikel zu 24Option“ less_text=“Ausblenden“]

[siblings]

[/showhide]

Bei 24Option unkompliziert mit dem Handel von binären Optionen starten!

Uneingeschränktes Demokonto nach der Einzahlung
Nur 250€ Mindesteinzahlung
Handeln ab 24€ pro trade möglich
Sicher! Reguliert durch die CySec

Bonus-Bedingungen gelten. Durch den Handel mit binären Optionen können Investoren ihr gesamtes Kapital verlieren