24Option Auszahlung

Wer erfolgreich den Handel mit Binären Optionen betreibt, der will am Ende des Tages auch die Früchte, die dieser Handel hervorgebracht hat, ernten können. Bei 24Option würde diese „Ernte“ in Form einer Auszahlung der Gewinne vonstatten gehen. Welche Dinge bei einer Auszahlung beachtet werden müssen und wie diese angestrebt werden kann, haben wir von forexaktuell.com in diesem Beitrag zusammengetragen.

Bonus-Bedingungen gelten. Durch den Handel mit binären Optionen können Investoren ihr gesamtes Kapital verlieren

Die Verifizierung

Jedes Kundenkonto, egal ob von einem Kleinanleger oder von einem Großanleger, muss vor der ersten Auszahlung verifiziert werden. Wir von forexaktuell.com empfehlen, dies gleich nach der Eröffnung eines Kontos zu tun, damit es nicht in Vergessenheit gerät und die Auszahlung sich dadurch unnötig verzögert.

Eine Verifizierung ist wichtig, um den Geldwäschegesetz gerecht zu werden. Zudem ist 24Option dazu verpflichtet von jedem Anleger die Verifizierung zu verlangen, da der Broker reguliert wird und dies als eine der Grundvoraussetzungen für eine Regulierung gilt.

Für die Verifizierung wird ein aktueller Personalausweis oder Reisepass sowie ein Nachweis bezüglich der Meldeadresse benötigt. Dieser Nachweis kann in Form einer Stromrechnung oder einer Telefonrechnung erbracht werden. Beide Dokumente können ganz bequem per E-Mail oder dem dafür bereitgestellten Formular an 24Option übermittelt werden. Der Broker wird daraufhin die Angaben prüfen und das Kundenkonto für Auszahlungen freischalten.

24option - testsieger - demokonto

Die Auszahlung im Detail

Grundsätzlich ist es kein Problem, eine Auszahlung bei 24Option vorzunehmen. Denn alle Gewinne stehen jederzeit zur Auszahlung bereit. Eine Auszahlung muss über die Handelsplattform durchgeführt werden. Und zwar über den Menüpunkt „Auszahlung“. Dort muss eingegeben werden, wie viel Geld ausgezahlt werden und welche Bezahlmethode dafür zum Einsatz kommen soll.

Als Bezahlmethode wird unter anderem die Auszahlung per Banküberweisung, Kreditkarte, Skrill oder PayPal angeboten. Eine Mindestsumme für die Auszahlung gibt es nicht. Jedoch sollte bedacht werden, dass nur eine Auszahlung pro Monat kostenlos möglich ist. Jede weitere Auszahlung wird von 24Option mit einer Gebühr von 25 Euro oder 30 Dollar belegt. Zudem werden Online-Bezahldienste wie PayPal zusätzliche Gebühren für die Auszahlung verlangen. Es ist daher ratsam, so wenige Auszahlungen wie möglich pro Monat vorzunehmen, um diese unnötigen Kosten in einem überschaubaren Rahmen halten zu können.

Hinweis: Soll eine Auszahlung per Kreditkarte vorgenommen werden, dann darf der auszuzahlende Betrag nicht über der Summe liegen, die im Vorfeld per Kreditkarte auf das Kundenkonto eingezahlt wurde.

Ein gut gemeinter Rat

Bedenken Sie bitte, das das Geld aus den Auszahlungen mitunter nicht komplett Ihnen gehört. Das Finanzamt beteiligt sich sehr gerne daran und legt großen Wert auf die Begleichung der Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent. Für die Begleichung sind Sie selbst verantwortlich, da 24Option keinen deutschen Hauptsitz hat und Sie dadurch nicht einfach einen Freistellungsauftrag erteilen können. Zudem sollten Sie wissen, dass Sie einen jährlichen Freibetrag von 801 Euro oder 1602 Euro haben und nur all jene Gewinne versteuert werden müssen, die über dieser Grenze liegen. Außerdem muss nur der bereinigte Gewinn versteuert werden. Sie dürfen also alle Verluste und Gebühren vom Gewinn abziehen.

Platinum und Diamond Account Mitglieder können kostenlos Geld auszahlen. Gold Account Mitglieder können 1mal pro Monat kostenlos auszahlen. Silver und Basic Account Mitglieder müssen folgende gebühren Zahlen:

• Kreditkarte: 3.5%
• Skrill (Moneybookers): 2%
• Neteller: 3.5%
• Bank Überweisung: $30, €25, £20, ¥3,000

Der Account muss verifiziert sein damit Sie eine Auszahlung durchführen können.

Fazit

Mit nur wenigen Klicks ist es möglich, jederzeit eine Auszahlung bei 24Option vorzunehmen. Eine Auszahlung pro Monat ist kostenlos, jede weitere Auszahlung verlangt nach einer Gebühr von 25 Euro. Für die Auszahlung können unterschiedliche Bezahlmethoden genutzt werden.

Bonus-Bedingungen gelten. Durch den Handel mit binären Optionen können Investoren ihr gesamtes Kapital verlieren

[showhide type=“text“ more_text=“Weitere Artikel zu 24Option“ less_text=“Ausblenden“]

[siblings]

[/showhide]

Bei 24Option unkompliziert mit dem Handel von binären Optionen starten!

Uneingeschränktes Demokonto nach der Einzahlung
Nur 250€ Mindesteinzahlung
Handeln ab 24€ pro trade möglich
Sicher! Reguliert durch die CySec

Bonus-Bedingungen gelten. Durch den Handel mit binären Optionen können Investoren ihr gesamtes Kapital verlieren