NASDAQ erwägt, ein Krypto-Austausch zu werden.

NASDAQ, die größte Börse der Welt, kam vor ein paar Tagen zu CNBC für ein Interview und sagte, dass sie stark darüber nachdenken, eine vollwertige Kryptobörse zu werden. Sie planen, diesen Schritt nach der Reife und den Bewegungen des Marktes zu unternehmen. Es wird erwartet, dass sie mit den gängigsten Kryptowährungen beginnen, sich bis zum gesamten Markt durcharbeiten und sogar ICOs regulieren, da CEO Adena Friedman fest an die Notwendigkeit einer Regulierung glaubt.

Zusammenarbeit mit Gemini

Obwohl sie nicht bereit sind, ihren eigenen Kryptowährungsaustausch zu starten, unterstützt das NASDAQ-Team derzeit andere Börsen. Die jüngste Partnerschaft ist mit Gemini, einem Kryptowährungsaustausch unter der Leitung der berühmten Winklevoss Twins. NASDAQ gewährt Gemini Zugang zu ihrer erstklassigen Überwachungstechnologie, die es Gemini ermöglichen wird, noch mehr Kontrolle über die Börse auszuüben, so dass sie ihren Nutzern einen fairen und regelbasierten Marktplatz bieten kann.

Der Glaube an Kryptowährungen ist stark.

Adena Friedman, CEO der NASDAQ, ist überzeugt, dass Kryptowährungen nicht nur in den kommenden Jahren aktiv bleiben, sondern auch für Institutionen und Investoren ein immer wichtigerer Aspekt des täglichen Lebens werden. Sie bereiten sich darauf vor, einen eigenen Kryptowährungsaustausch zu betreiben, der auf dieser Überzeugung basiert.

ICO’s sollten reguliert werden.


Für Adena gibt es eine klare Linie im Sand, wenn es um die Kryptowährung von ICO und ICO geht. Sie ist eine leidenschaftliche Kämpferin gegen ICO’s, da es schwierig ist, sie zu regulieren. Sie glaubt, dass Regulierung der Schlüssel ist, wenn die NASDAQ das Thema ICO berühren will. Bis der Markt reif ist, wird sich die NASDAQ zunächst nicht mit ersten Münzangeboten befassen.

>> Japan verschärft die Gesetze zur Geldwäsche. 

Wann können wir mit dem Kryptowährungswechsel rechnen?

In Anbetracht der Tatsache, dass die Märkte immer noch volatil sind, die Regulierung spärlich ist und die Anforderungen der NASDAQ eine Pro-Regulierung sind, ist es wahrscheinlich, dass eine lange Zeit vergehen wird, bis wir sehen können, wie die NASDAQ Bewegungen macht, um einen Kryptowährungswechsel einzuleiten und zu etablieren. Sobald es den Regulierungsbehörden gelingt, den Umfang der ICOs zu begrenzen und den Fundraising-Prozess zu leiten, wird die NASDAQ folgen und es kleineren Unternehmen leicht machen, ihre Aktien in Kryptowährung auszugeben.

Von Zoran Spirkovski –

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.